Der Sommer kommt und der passende Körper muss her, mit unseren Angeboten ist das nicht schwer!

                                      Aktuelles

Kitu – Cup in Kisslegg

vorne li nach re : Karina Widowski, Joel Lanz hinten von li nach re: Emily Henkel(Kampfrichterin), Ida Hafner , Marie Stoppel , Angelina Teilhof und Jürgen Emrich(Trainer)
vorne li nach re : Karina Widowski, Joel Lanz hinten von li nach re: Emily Henkel(Kampfrichterin), Ida Hafner , Marie Stoppel , Angelina Teilhof und Jürgen Emrich(Trainer)

 

Am Sonntag nahmen 5 Kinder des Turnvereins Baienfurt erstmal am

 

Kitu – Cup teil. Dort werden die Kinder im Ergebnis in Goldkinder, Silberkinder

 

Bronzekinder eingeteilt. Mit 3 mal Gold und 2 mal Silber war der Auftritt

 

recht gut gelungen.

 

Mit 27,8 Punkten gelang Marie Stoppel ein fast perfekter Auftritt. Vier Geräte

 

gelangen ihr mit Höchstpuntzahl von 4 Punkten, nur einmal am Schwebebalken

 

kostete sie ein kleiner Fehltritt 0,2 P.

 

Mit 26,5 Punkten kam Ihr Ida Hafner sehr nahe. Auch sie erreichte an 4 Geräten

 

Höchstpunktzahl. Eine ganzen Punkt verlor sie im Sprint über 2 x 15 m, als

 

ihr gerade einmal 0,1 sec fehlten.

 

Mit 25,7 P wurde Karina Widowski ebenfalls zum „ Goldkind“, Joel Lanz ( 20.8 P n)

 

Angelina Teilhof ( 19,0 P ) wurden zu „ Silberkindern“.

 

Sehr erfolgreicher Kinderleichtathletik-Wettkampf in Ravensburg

v li nach re vorne: Amelia Kutz, Xenia Hund, Jule Schad  von li nach re hinten: Romina Jans, Mara Tränkle, Ruwen Hund, Mia Ondrejcik
v li nach re vorne: Amelia Kutz, Xenia Hund, Jule Schad von li nach re hinten: Romina Jans, Mara Tränkle, Ruwen Hund, Mia Ondrejcik

 

Am vergangenen Samstag starte eine topfitte U10- Mannschaft aus Baienfurt beim Kinderleichtathletik Wettkampf in Ravensburg. Mara Tränkle, Romina Jans, Mia Ondrejcik, Amelia Kutz, Jule Schad, Xenia und Ruwen Hund gingen bei besten Wetterbedingungen gegen fünf andere Mannschaften an den Start. Sie begannen mit dem Hoch-Weit-Sprung. Obwohl das eine eher seltenere Disziplin in der Kinderleichtathletik ist, sprangen hier alle mutig Höhe für Höhe. Mara konnte als einzige aus Baienfurt auch die letzte Höhe noch meistern. Danach sprinteten sie 40m. Beim anschließenden Ballwurf sammelten sie sehr viele Punkte da alle sehr gut warfen und Ruwen sogar bis in die letzte Zone. Sehr motiviert gingen sie dann noch in die abschließende Hindernis-Sprint-Staffel. Hier mussten sie sich lediglich der am Ende erstplatzierten Mannschaft aus Bad Waldsee geschlagen geben und alle freuten sich sehr über den tollen 2.Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Sportliches Wochenende in Schmalegg und Weingarten

 

von li nach re vorne: Marie Armenat, Marwin Hund, Max Schad Dahinter Trainer Karin Straub und Marco Rönsch
von li nach re vorne: Marie Armenat, Marwin Hund, Max Schad Dahinter Trainer Karin Straub und Marco Rönsch
v li nach re vorne: Marie Armenat, Jule Schad, Xenia Hund, Leni Knieps v.li nach re hinten: Mara Simon, Max Schad, Andreas Hund
v li nach re vorne: Marie Armenat, Jule Schad, Xenia Hund, Leni Knieps v.li nach re hinten: Mara Simon, Max Schad, Andreas Hund

Am vergangenen Samstag gingen 7 Baienfurter Athleten beim Schmalegger Frühlingslauf an den Start. Bei tollem Wetter starten Max und Jule Schad, Leni Knieps, Mara Simon, Xenia Hund und Marie Armenat beim Schülerlauf über 1,3km. Marie lief von Anfang an zügig an und konnte als Schnellste der Baienfurter Athleten in 6:24min in der Altersklasse U12 einen starken 5. Platz erreichen. Dahinter erreichte Max Schad in 6:49min einen super 3. Platz. Bei den Mädels U10 erreichte Xenia Hund in 7:24min einen guten 7.Platz vor Mara Simon die in 8:17min 11. wurde, dicht gefolgt von Jule Schad die eine Sekunde später den 12. Platz belegte. Leni Knieps wurde ebenfalls kurz danach 14. mit 8:57min. Im Hauptlauf über 10km startete Andreas Hund und erreichte in 53:06 min den 10.Platz.

 

Am nächsten Tag ging das Leichtathletik-Wochenende in Weingarten weiter. Hier starteten Marie Armenat, Max Schad und Marwin Hund im 4-Kampf. Dabei werden die Leistungen der Disziplinen Hochsprung, Weitsprung, Ballwurf und Sprint in Punkte umgerechnet und addiert und am Ende die jeweilige Platzierung vergeben. Marie startete in einem starken U12 Teilnehmerfeld. Sie begann den Wettkampf mit einem guten Weitsprung über 3,06m und sowohl im Sprint als auch im Ballwurf konnte sie ihre Leistungen abrufen. Beim Hochsprung konnte sie tolle sichere Sprünge zeigen und freute sich sehr über die übersprungenen 0,98m. Mit 965Punkten konnte sie mit ihrem 21.Platz zufrieden sein. In der Altersklasse U14 begannen Max und Marwin mit dem Ballwurf. Hier konnte Marwin sich mit 35,50m gleich im vorderen Feld zeigen und auch Max mit 26,50m war im Mittelfeld gut dabei. Im anschließenden Weitsprung zeigten beide gute Leistungen und sowohl Max konnte mit seinen 3,72m zufrieden sein, als auch Marwin mit 4,20m. Im Sprint hatten alle Athleten Gegenwind was schnelle Zeiten leider verhinderte. Beim abschließenden Hochsprung lief es leider bei beiden nicht wie gewünscht. Trotzdem erreichte Marwin am Ende mit 1397Punkten einen guten 4.Platz und Max mit 1148Punkten einen guten 10.Platz. 

Erfolgreiches Leichtathletik-Allgäu-Meeting in Leutkirch

 li nach re vorne: Mara Simon, Xenia Hund  v.li nach re kniend: Romina Jans, Mara Tränkle, Leni Knieps, Pauline Preis  v. li nach re hinten: Karin Straub, Max Schad, Elia Spöttle, Jule Schad, Marco Rönsch, Marie Armenat, Marwin Hund, Jusa Kaufmann
li nach re vorne: Mara Simon, Xenia Hund v.li nach re kniend: Romina Jans, Mara Tränkle, Leni Knieps, Pauline Preis v. li nach re hinten: Karin Straub, Max Schad, Elia Spöttle, Jule Schad, Marco Rönsch, Marie Armenat, Marwin Hund, Jusa Kaufmann

Am vergangenen Samstag fand wieder das beliebte Allgäu-Meeting in Leutkirch im Allgäu statt. Die Kinder konnten aus den Disziplinen Ballwurf, 4x50 Meter-Staffel oder 50m-Sprint, Weitsprung, Hochsprung und 800 Meter Lauf wählen, an welcher sie teilnehmen möchten. Sowohl jede Disziplin als auch jedes Kind wurde einzeln gewertet. Trotz großer Teilnehmerfelder konnten sich die Athleten aus Baienfurt in vielen Disziplinen sehr weit vorne platzieren.

 

 

Bei den Jüngsten in der Altersklasse U10 starteten Pauline Preis, Mara Tränkle und Romina Jans. Hier war Mara Tränkle mit 4 Medaillen in vier Disziplinen unschlagbar. Vor allem im Weitsprung mit 3,21m und im 80g-Schlagball mit 16m war sie souverän Erste. Aber auch Romina konnte zwei Medaillen mit nach Hause nehmen. Hinter Mara belegte sie im Ballwurf mit 12m den 2.Platz und in einem couragierten 800m-Rennen konnte sie in 3:55min den starken 3.Platz erreichen. Pauline verpasste im 80g-Schlagball mit 11,50m leider knapp das Podest, aber durfte sich über einen guten 4.Platz freuen und auch im 50m-Sprint lief sie in schnellen 10,44s auf einen guten 6.Platz.

 

 

Bei den Mädchen U12 gingen Mara Simon, Xenia Hund, Jule Schad und Leni Knieps an den Start. Da sie zu viert waren konnten sie eine Staffel melden und liefen in einem tollen Rennen mit guten Wechseln zu einem starken 3.Platz. Jede der vier nahm aber auch an den einzelnen Disziplinen teil. Hier konnte Xenia im Weitsprung mit guten 3,28m den 4.Platz erreichen. Auch Mara sicherte sich mit 20m im 80g-Schlagball-Werfen einen vierten Platz. Leni kam mit guten 16,50m in den Endkampf beim 80g-Schlagballwurf und wurde damit 8. Genauso wie Jule die über 800m in ordentlichen 4:10min den 8.Platz erreichte.

 

 

 

Bei den Mädchen U14 startete Marie Armenat. Sie lief ein starkes 800m-Rennen und konnte in 3:16 min den guten 7.Platz erreichen. In einem sehr großen Teilnehmerfeld sprintete sie in 9,46s auf den 20.Platz.

 

 

Bei den Jungen U14 starteten Max Schad, Marwin Hund und Jusa Kaufmann. Hier war Marwin mit 3 Medaillen in 3 Disziplinen sehr erfolgreich. Im Hochsprung wurde er mit starken 1,30m Zweiter und die Kugel konnte er auf 6,16m stoßen was der 3.Platz bedeutete. Max war mit 5,76m im Kugelstoßen knapp dahinter und das bedeutete Rang 5. Im 75m-Sprint lief Max in 12,02s auf einen starken 4.Platz. Jusa konnte einen tollen Hochsprung zeigen und mit 1,25m den vierten Platz gewinnen. Im Weitsprung belegte er mit guten 3,68m den 5.Platz.

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten die bei super Wetter alle sehr starke Leistungen zeigten.

Ausbildung zum Trainer im Bereich Gerätturnen oder Kinderturnen

STB Anmeldungsseite

Meldebogen

Tischtennis

Tischtennis ist ein Sport, bei dem Konzentration, Taktik und schnelle Reaktionen gefordert und gefördert werden. Wir spielen donnerstags ab 20 Uhr in der alten Schulturnhalle. Wir beginnen mit einem kleinen Warmup mit Kräftigungsübungen und gehen dann an die Platten. Dort werden zuerst die Grundschläge geübt, um anschließend in einem freien Match gegeneinander sein Können unter Beweis zu stellen. Momentan ist es eine kleine Herrenrunde, die noch weitere interessierte Sportler/innen aufnehmen kann. Bei Interesse bitte bei

Andreas Hund 0751 5577921 oder per E-Mail hier über das Kontaktformular melden.

Hallenplan

 Winter

Zeit   Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
14:00_bis_14:30                      
14:45_bis_15:00           Eltern- Kind-Turnen             
15:00_bis_15:30                 Vorschul- turnen   Geräte-
turnen
15:30_bis_16:00                
16:00_bis_16:30      Kinder-Leicht- athletik   Eltern- Kind-Turnen          
16:30_bis_17:00   Senioren-
turnen
    Jugend-
turnen
(Turnhalle)
     
17:00_bis_17:30   Kunst-
turnen
  Seniorinnen- turnen      DSA
   
Kunst-
turnen
17:30_bis_18:00 *      
18:00_bis_18:30 *Geräte-
turnen
Kinder-
turnen
         
18:30_bis_19:00   Stepp
Aerobic
     
19:00_bis_19:30             Jugend-
turnen
Aerobic  
19:30_bis_20:00           Frauen
Fitness
    Jedermann-
turnen
 
20:00_bis_20:30           Tisch-
tennis
(Turnhalle)
    Freizeit-
volleyball
  
20:30_bis_21:00           Männer-
turnen
   
21:00_bis_21:30              
21:30_bis_22:00                    

 Sommer

Zeit      Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
14:00_bis_14:30                    
14:30_bis_15:00           Eltern-
Kind-Turnen
  
       
15:00_bis_15:30               Vorschul-
turnen
 
Geräte-
turnen
15:30_bis_16:00              
16:00_bis_16:30    

Kinder-

leicht-

athletik

  Eltern-
Kind-Turnen
       
16:30_bis_17:00   Senioren-
turnen
         
17:00_bis_17:30   Kunst-
turnen
  Seniorinnen-
turnen
 
    DSA
   
Kunst-
turnen
17:30_bis_18:00 *       
18:00_bis_18:30 *Geräte-
turnen
Kinder-
turnen
   

Jugend-

turnen

 
18:30_bis_19:00   Stepp
Aerobic
 
19:00_bis_19:30     Männer-
turnen

    
    Aerobic  
19:30_bis_20:00         Frauen
Fitness
 
20:00_bis_20:30         Tisch- tennis (Turnhalle)     Freizeit-
volleyball
 
Jedermann-
turnen
20:30_bis_21:00            
21:00_bis_21:30              
21:30_bis_22:00                    
Besucherzaehler