Ein guter Vorsatz im neuen Jahr - sportlich bleiben, ist doch klar!

                                      Aktuelles

vorne v.li nach re: Pauline Preis, Romina Jans, Josia Bühler, Ida ErbHinten v. li. nach re: Ruwen Hund, Lenni Schwarz, Marie Armenat, Lara Schwarz, XeniaHund, Marwin Hund mit Trainerin Karin Straub
vorne v.li nach re: Pauline Preis, Romina Jans, Josia Bühler, Ida ErbHinten v. li. nach re: Ruwen Hund, Lenni Schwarz, Marie Armenat, Lara Schwarz, XeniaHund, Marwin Hund mit Trainerin Karin Straub
RV-läuft Bamini v.li nach re. Leo und Hanna Schelken
RV-läuft Bamini v.li nach re. Leo und Hanna Schelken

Turnverein Baienfurt läuft erfolgreich in Ravensburg


Am Samstag starteten 18 hochmotivierte Läuferinnen und Läufer beim Ravensburger
Stadtlauf. Trotz Hitze liefen um 16 Uhr Hanna und Leo Schelken beim Bambinilauf vorne
weg. Sie teilten sich ihr Tempo super ein und konnten auch als eine der ersten über die
Ziellinie rennen. Nach den Schulstaffeln starteten bei den U10 Pauline Preis, Romina Jans
und Josia Bühler. Wegen der Hitze war es schwierig die Zeiten vom letzten Jahr zu
erreichen, deswegen konnte Josia stolz sein über starke 5:38min und dem 10.Platz in seiner
Alterklasse. Romina lief ein super Rennen und kam als 8. ihrer Altersklasse mit 6:13min ins
Ziel. In 7:45min und einem guten 16.Platz erreichte Pauline das Ziel. Bei den älteren Kindern
U12 konnte Ruwen Hund ein starkes Rennen zeigen. Er konnte als einziger seine
Vorjahreszeit verbessern und erreichte in 5:01min als Siebter seiner Altersklasse das Ziel.
Lenni Schwarz kämpfte sich ebenfalls gut durch die Hitze und konnte in guten 5:44min als
19. einlaufen. Bei den Mädchen war Xenia Hund in 5:47min als 5.vor Lara Schwarz in
6:11min die damit den 11.Platz erreichte vor Ida Erb in 7:35min als 18. ihrer Altersklasse.
Alle drei freuten sich über ihre Leistungen bei den doch sehr sommerlichen Temperaturen.
Bei den Jugendlichen U14 starteten Magdalena Dittmann, Marie Armenat und Marwin Hund.
Alle drei gingen hochmotiviert und konzentriert an den Start und hier konnten sich alle drei
gegenüber ihrem letzten Stadtlauf zeitlich verbessern. Marwin erreichte in starken 4:39min
als Siebter seiner Altersklasse das Ziel. Dicht beieinander liefen Marie und Magdalena,
wobei hier Magdalena in 5:07min mit einem hervorragenden 2.Platz vor Marie lag die in
guten 5:14min den Siebten Platz in ihrer Altersklasse erreichte. Im Hauptlauf gingen
Rebecca Müller, Andreas Ehrat, Christoph Hagmann und Andreas Hund über die neue
10km-Strecke an den Start. Hier machte die Hitze den Läufern richtig zu schaffen und keiner
der vier konnte seine Vorjahreszeit unterbieten. Andreas Ehrat kam in guten 50:43min als
37. der Männerklasse ins Ziel. Dahinter kamen dicht beieinander Christoph Hagmann in
54:13min ins Ziel mit dem 59.Platz in der Männerklasse kurz vor Andreas Hund in 54,21min
was den 32. Platz bei der M40 bedeutete. Bei den Frauen wurde Rebecca Müller in
1:00:01Std 42. Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten zu diesem erfolgreichen und
schweißtreibenden Lauf.

Gauturnfest in Ravensburg

v li nach re vorne: Arian Cani, Lea Streubel, Elisa Rau, Amelie Stoppel
v li nach re vorne: Arian Cani, Lea Streubel, Elisa Rau, Amelie Stoppel

Am 31.05.-02.06.19 fand das Gauturnfest in Ravensburg statt. Beim neuen
Mannschaftswettbewerb 4inmotion nahmen 4 Turner der SG Baienfurt teil. Die Premiere
beim Gauturnfest. Turnen auf Zeit in einem Parkour aus 4 Geräten. Schnelligkeit und
Teamgeist standen dabei im Vordergrund. Ein Spaß für alle – sowohl für die Baienfurter
Turner als auch für die Zuschauer. Elisa Rau, Amelie Stoppel, Lea Streubel und Arian Cani
belegten unter 90 Teilnehmern den 27 Platz.
Am Samstag den 01.06.2019 fand im Rahmen des Gauturnfestes in Ravensburg der
Turnathlon statt. Beim Turnathlon werden auf allen 6 olympischen Geräten und dem
Minitrampolin geturnt. Für die SG Baienfurt ging Ruwen Hund an den Start, dieser konnte
gegen die starke Konkurrenz gut mithalten, trotz seiner erst kürzlich überstandenen
Operation. Am Minitrampolin konnte er sich mit 9,8 Punkten sogar die 3. Beste Wertung
erturnen. Am Ende reichte es trotz seiner guten Leistung nur für den 14. Platz. Grund dafür
war jedoch der neue Wettkampf, bei dem wir am Anfang mit vielen Fragenzeichen an den
Start gingen, die im Laufe des Wettkampfes dann beantwortet wurden. Herzlichen
Glückwunsch an alle.

Kinderturnfest in Bad Wurzach

Am Samstag, den 25.05.2019 fand das Kinderturnfest des Turngau Oberschwaben in Bad Wurzach statt, bei welchem wir mit großer Freude dabei waren. Beim Wettkampf traten 3 Turner und 6 Turnerinnen des Turnvereins Baienfurt an und stellten Ihr können unter Beweis.

Zu den Disziplinen der Mädchen gehörten im Bereich Turnen die Pflichtübungen im Gerätturnen am Boden, Balken und Sprung. Die Jungs zeigten Ihre Übungen an den Geräten Boden, Barren und Reck. Beim 6 - Wettkampf kamen noch die Leichtathletikdisziplinen des 50 Meter Laufes, Ballwurf und Zonenweitsprung dazu. Daran nahmen 3 Turnerinnen der SG Baienfurt noch teil.

Im Jahrgang E8/E9 belegten unsre Turnerinnen Mara Tränkle  den 1. Platz und Marie Stoppel

den 2. Platz. Xenia Hund belegte im Jahrgang D10/D11 den 5. Platz.

Die vereinsinterne beste Punktzahlt erreichte Lea Streubel in dem Jahrgang C13 und belegte somit den 8. Platz.

Unsere beiden jüngsten Ida Hafner, (5. Platz) Karina Widowski (7. Platz) zeigten einen guten Wettkampf. Unsere Jungsriege mit Lukas Holder (4. Platz), Tobias Oehler (6. Platz) und Arian Cani (7. Platz) belegten weitere tolle Plätze, wofür die Teilnehmer eine Urkunde und Medaille erhielten. Wir gratulieren allen Turnerinnen und Turner zu diesen tollen Ergebnissen.

Vielen herzlichen Dank auch an den TSG Bad Wurzach für die Ausrichtung des Kinderturnfestes. Auch ein großes Dankeschön an die Helferinnen Andrea Stoppel, Amelie Stoppel, Reimer Nicole, Marwin Hund und Carina Müller sowie den Betreuern Jürgen Emrich, Sarah Tränkle und Erik Bardanischek.

2 Titel bei den Baden-Württembergischen
Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Helmsheim die baden-württembergischen
Meisterschaften der Senioren in der Leichtathletik statt. Auf zwei Tage verteilt startete eine
kleine Mannschaft der LG Welfen, die jedoch bei schönstem Wettkampfwetter erfolgreich
Titel und Platzierungen sammelte. Bei den Männern M 40 (SG Baienfurt) startete Andreas
Hund beim Hammerwurf und beim Diskus. Nach der langen Fahrt lief das Hammerwerfen
noch nicht ganz rund und er musste mit 23,40m und dem 2.Platz zufrieden sein. Beim
Diskuswerfen konnte er sich gegen starke Gegner mit 31,60m im letzten Versuch den Titel
holen. Bei den Frauen W40 startete Karin Straub ( SG Baienfurt ) beim Hochsprung und im
Kugelstoßen. Verletzungsbedingt musste sie vorsichtig antreten und verzichtete beim
Hochsprung nach übersprungenen 1,42m auf weitere Versuche da sie mit dieser Höhe den
Titel bereits hatte. Beim Kugelstoßen lieferten sich die drei ersten Damen einen spannenden
Wettkampf. Jede überbot den Versuch der Vorhergehenden. Als glückliche Gewinnerin
freute sich Karin mit 9,99m über ihren 2.Titel an diesem Tag.

Sensationeller Mehrkampf in Weingarten

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Weingarten die Mehrkampfmeisterschaften der
Region Oberschwaben statt. In diesem Rahmen wurde am Samstagmorgen der
Hammerwurfwettkampf in der Kiesgrube in Baienfurt ausgerichtet. Auf Grund der Tatsache
dass es in der Region nur sehr wenige Möglichkeiten gibt Hammer zu werfen nahmen dies
Athleten von Ulm bis nach Österreich gerne wahr hier ihre Leistungen zu zeigen. Aus
Baienfurt nahmen Marwin Hund und Andreas Hund teil. Das Familienduell gewann dieses
Mal ganz knapp Marwin mit 25,03m vor Andreas mit 24,58m. Beide zeigten tolle Würfe und
Marwin konnte sogar seine persönliche Bestleistung werfen.
Am nächsten Tag starten Mia Ondrejcik, Marwin, Ruwen und Xenia Hund beim Vierkampf in
Weingarten. Bei perfektem Wettkampfwetter konnten alle vier super Leistungen zeigen.
Xenia startete mit einem tollen Weitsprung über 3,30m und beim Sprint lief sie in 8,63s ein
tolles Rennen über die 50m. Auch Mia sprang super. Mit 2,76m startete sie gut in den
Wettkampf. Vor allem beim Hochsprung sammelte sie viele Punkte da sie hier starke 1,04m
übersprang. Xenia konnte beim Ballwurf mit 22m nochmal vorne mitwerfen und wurde am
Ende mit einem tollen 4 .Platz belohnt. Mia durfte sich bei einem starken Teilnehmerfeld über
einen guten 9.Platz freuen. Ruwen startete bei den Jungs M10 und konnte einen
ausgeglichenen Wettkampf zeigen. Beim Ballwurf konnte er mit 29,50m einen weiten Wurf
erzielen und auch im Hochsprung übersprang er gute 1,04m. Er wurde am Ende des
Vierkampfes mit dem 2.Platz und der Silbermedaille belohnt. Marwin zeigte bei der M13
einen sensationellen Wettkampf. In jeder Disziplin konnte er persönliche Bestleistung
erreichen. Besonders hervorzuheben ist sein Hochsprung mit 1,40m und der Weitsprung mit
4,60m wo er sich besonders stark verbesserte. Am Ende verfehlte er nur knapp das oberste
Treppchen, aber freute sich sehr über einen sehr guten 2.Platz im Vierkampf.

v li nach re vorne: Anamaria Pinzariu, Josia Bühler, Lenn Schlickling (Weingarten)  v. li nach re hinten: Mara Tränkle, Xenia Hund, Leni Knieps; mit den Betreuern Marwin Hund und Karin Straub
v li nach re vorne: Anamaria Pinzariu, Josia Bühler, Lenn Schlickling (Weingarten) v. li nach re hinten: Mara Tränkle, Xenia Hund, Leni Knieps; mit den Betreuern Marwin Hund und Karin Straub

Erfolgreiches Leichtathletik-Allgäu-Meeting in Leutkirch

 

Am vergangenen Sonntag fand wieder das beliebte Allgäu-Meeting in Leutkirch im Allgäu statt. Die Kinder konnten aus den Disziplinen Ballwurf, 4x50 Meter-Staffel oder 50m-Sprint, Weitsprung, Hochsprung und 800 Meter Lauf wählen, an welcher sie teilnehmen möchten. Sowohl jede Disziplin als auch jedes Kind wurde einzeln gewertet. Trotz großer Teilnehmerfelder konnten sich die Athleten aus Baienfurt in vielen Disziplinen sehr weit vorne platzieren.

 

Bei den Mädchen W9 starteten Mara Tränkle und Anamaria Pinzariu in allen Disziplinen. Leider spielte das Wetter nicht mit und durch den strömenden Regen und die Kälte war es umso schwieriger sich immer warm zu halten und gute Leistungen zu bringen. Doch gelang dies den Baienfurter Kindern recht gut und sie konnten trotz der widrigen Umstände tolle Leistungen bringen. Mara sammelte die Medaillen nur so. Zwei erste Plätze mit starken 19,50m im Ballwurf und schnelle 9,05s über 50m bescherten ihr die Goldmedaillen gegen die anderen starken Mädchen. Auch im Weitsprung schaffte sie es aufs Podest, mit 3,12m erhielt sie die Bronzemedaille. Anamaria die zum ersten Mal einen Wettkampf außerhalb der Kinderleichtathletik machte, gelang ein zufriedener Einstand. Mit guten 2,46m im Weitsprung erreichte sie den 11. Platz in der Altersklasse und mit ihrem Ballwurf auf 10,50m gelang ihr ein toller 8.Platz. Den abschließenden 800m-Lauf ging sie sehr beherzt und mutig an und wurde mit 4:02min Zehnte.

 

Bei den Mädchen W10 gingen Leni Knieps und Xenia Hund an den Start. Da Xenia etwas erkältet war, machte sie nur die Staffel und den Ballwurf. Beim Ballwurf erreichte sie mit 19m den 6.Platz und mit der Staffel  die aus zwei weiteren Mädchen aus Weingarten gelaufen wurde, konnten Leni und Xenia ihre ersehnte Medaille gewinnen und durften bei der Siegerehrung auf den 3.Platz. Leni kämpfte sich super durch die widrigen Bedinungen und erreichte mit 2,38m im Weitsprung den 18.Platz und mit 14,50m den 14.Platz im Ballwurf. Sehr gute 9,35s über die 50m reichten bei starker Konkurrenz zum 16.Platz

 

Bei den Jungs ging Josia Bühler in der Altersklasse M9  sehr erfolgreich an den Start. Auch er wurde mit drei Medaillen belohnt. Sowohl im Weitsprung mit 3,36m als auch im Ballwurf mit 26,50m holte er sich die Silbermedaille. Mit einem starken und gut eingeteilen Rennen über die 800m erreichte er in 3,13min den 3.Platz. Seine guten Leistungen komplettierte er mit 9,10s über die 50m was den 4.Platz bedeutete.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten die trotz des Regens und der Kälte alle sehr starke Leistungen zeigten.

 

Hallenplan

 Winter

Zeit   Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
14:00_bis_14:30                      
14:45_bis_15:00           Eltern- Kind-Turnen             
15:00_bis_15:30                 Vorschul- turnen   Geräte-
turnen
15:30_bis_16:00                
16:00_bis_16:30      Kinder-Leicht- athletik   Eltern- Kind-Turnen          
16:30_bis_17:00   Senioren-
turnen
    Jugend-
turnen
(Turnhalle)
     
17:00_bis_17:30   Kunst-
turnen
  Seniorinnen- turnen      DSA
   
Kunst-
turnen
17:30_bis_18:00 *      
18:00_bis_18:30 *Geräte-
turnen
Kinder-
turnen
         
18:30_bis_19:00   Stepp
Aerobic
     
19:00_bis_19:30          Männer-
turnen
 
  Jugend-
turnen
Aerobic  
19:30_bis_20:00         Frauen
Fitness
    Jedermann-
turnen
 
20:00_bis_20:30         Tisch-
tennis
(Turnhalle)
    Freizeit-
volleyball
  
20:30_bis_21:00          Männer-
turnen
  
   
21:00_bis_21:30            
21:30_bis_22:00                      

 Sommer

Zeit      Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
14:00_bis_14:30                    
14:30_bis_15:00           Eltern-
Kind-Turnen
  
       
15:00_bis_15:30               Vorschul-
turnen
 
Geräte-
turnen
15:30_bis_16:00              
16:00_bis_16:30    

Kinder-

leicht-

athletik

  Eltern-
Kind-Turnen
       
16:30_bis_17:00   Senioren-
turnen
         
17:00_bis_17:30   Kunst-
turnen
  Seniorinnen-
turnen
 
    DSA
   
Kunst-
turnen
17:30_bis_18:00 *       
18:00_bis_18:30 *Geräte-
turnen
Kinder-
turnen
   

Jugend-

turnen

 
18:30_bis_19:00   Stepp
Aerobic
 
19:00_bis_19:30     Männer-
turnen

    
    Aerobic  
19:30_bis_20:00         Frauen
Fitness
 
20:00_bis_20:30         Tisch- tennis (Turnhalle)     Freizeit-
volleyball
 
Jedermann-
turnen
20:30_bis_21:00            
21:00_bis_21:30              
21:30_bis_22:00                    
Besucherzaehler